2
Oktober
2008

3. Oktober 2008

Morgen läuft das eine oder andere nützliche Ereignis, auf das hinzuweisen sich lohnt. In Berlin steigt “PPP”, wozu ich Günter Jott zitiere:

Anlässlich des 18. Jahrestages der deutschen Einheit werden in Berlin Christen aus Afrika, dem Nahen Osten, Deutschland und anderen europäischen Ländern interkulturell Gott loben und gemeinsam für unser Land beten.
Die Veranstaltung findet in der Lukas-Gemeinde Schöneberg, Kurfürstenstraße 133, statt und geht von 15.30 bis 21.30 Uhr. Jeweils um 15.30, 17.30 und 19 Uhr ist eine 45-minütige Lobpreiszeit mit anschließendem Gebet vorgesehen.
In den Pausen wird Kulinarisches aus verschiedenen Erdteilen gereicht. Um 20.30 Uhr gibt es eine abschließende »Jam Session« aller Musiker des Tages.
Wer noch DM-Münzen und Scheine in der Zuckerdose versteckt hat, darf diese gerne mitbringen und für das Projekt »Alte DM, neue Hoffnung« spenden.

Haso und sein afrikanischer Freund Peter werden derweil in ganz anderen Landen sein und zu diesem Event etwas beitragen:

Inspiriere
3. Oktober 2008, 10:00 bis 18:00
Christuskirche-Dortmund
Feldherrnstr. 11, 44147 Dortmund

1 Kommentar

  1. storch:

    da wäre ich ja glatt mal bei euch vorbei gekommen, aber ich mache ein seminar in gau-algesheim.

Einen Kommentar hinterlassen:

Using Yaletown Theme for Wordpress.